ÜBER UNS


1989 gründete ich meine Praxis für Physiotherapie

in Aschaffenburg.

Von Anfang an stand die Behandlung von Säuglingen und Kindern im Vordergrund.

Wir sind heute ein Team von sechs Physiotherapeutinnen, die sich durch zusätzliche Ausbilungen und kontinuierliche Fortbildungen in der Kinder- und Jugendbehandlung qualifiziert bzw. zertifiziert haben.

Auch habe ich 2015 die Zulassung zur sektoralen Heilpraktikerin im Bereich Physiotherapie erhalten.

Außerdem engagieren wir uns in der Ausbildung von Physiotherapeuten, indem wir Praktikanten der HWA Aschaffenburg betreuen.

Wir haben langjährige Erfahrung in der Behandlung von Frühgeborenen, entwicklungsverzögerten Kindern und Jugendlichen mit orthopädischen Problemen, Wahrnehmungsdefiziten und neurologischen Störungen.

Wir arbeiten mit folgenden Therapie- und Trainingsformen: Bobaththerapie, Vojtatherapie, Craniosacrale Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Mundtherapie nach Castillo Morales, Sensorische Integrationstherapie, Manuelle Therapie, Urogenital/Proktologische Therapie, Schroth-Therapie, K-Taping, Galileo-Training und Fußtherapie nach Zukunft-Huber.

Außerdem engagieren wir uns in der Ausbildung von Physiotherapeuten. Wir unterrichten an der PT-Schule der HWA Aschaffenburg bzw. betreuen Praktikanten in unserer Praxis.

Darüber hinaus werden angeboten:

• Kurse: Babies in Bewegung (Hebammenpraxis am Klinikum Aschaffenburg)

• Physiotherapie in integrativen Kindergärten

• Bewegungsförderung für Kinder (Kooperation mit der Frühförderung für blinde und sehbehinderte Kinder, Niedernberg)

• Reha-Sport (Comenius-Schule Aschaffenburg)

THERAPIEN

Die von uns angebotenen Therapieformen auf neurophysiologischer Grundlage für entwicklungsverzögerte und von Behinderung bedrohte Kinder und Jugendlicher.


Bobaththerapie
Die Bobaththerapie dient zur Anbahnung koordinierter Bewegungsabläufe und gleichzeitiger Hemmung pathologischer Bewegungsmuster. Ein wichtiges Behandlungselement ist die Unterweisung der Eltern im Handling ihrer Kinder.
(mehr Informationen)


Vojtatherapie
Die Vojtatherapie provoziert Bewegungsmuster, welche die ganze Vielfalt der späteren Spontanmotorik des gesunden Kindes im ersten Lebensjahr enthält. Durch Aktivieren der Reizpunkte am Rumpf und Extremitäten wird es möglich den Säugling gezielt gegen Widerstand arbeiten zu lassen.
(mehr Informationen)


Manuelle Lymphdrainage
Die manuelle Lymphdrainage entstaut durch Oberflächenmassage: - bei angeborenen Erkrankungen des Lymphsystems - nach Operationen - Bestrahlungen - Verletzungen. Dadurch werden Folgeschäden im Gewebe vermieden und die Heilung beschleunigt.
(mehr Informationen)


Orofaciale Regulationstherapie
Die Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales ist für Patienten mit sensomotorischen Störungen im Bereich des Gesichtes, Mundes und des Rachens, besonders für die Behandlung von Saug-, Kau-, Schluck- und Sprechstörungen.
(mehr Informationen)


Manuelle Therapie
Die Manuelle Therapie findet ihre Anwendung bei Weichteil- und Gelenkproblematiken im Bereich der Wirbelsäule und Extremitäten. Zur Lösung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen aller Gelenke.
(mehr Informationen)


Urogenital/ Proktologische Therapie
Die Urogenital/ Proktologische Therapie bietet physiotherapeutische Techniken zur Regulierung/ Linderung von urogenitalen und/ oder anorektalen Funktionsstörungen bei angeborener Fehlbildung, nach Operation oder bei psychischen Störungen.


Schroth-Therapie
Die Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Schroth ist ein spezielles Wirbelsäulentraining für Kinder (ab 10 Jahren) und Jugendliche mit Skoliose. Durch spezielle Übungen und einer unterstützenden Korrekturatmung erfolgt eine aktive Aufrichtung und Entdrehung der Wirbelsäule. Zusätzlich wird die so erreichte Haltungskorrektur muskulär stabilisiert.
(mehr Informationen)


Fußtherapie nach Zukunft-Huber
Dreidimensionale, manuelle Fußtherapie auf neurophysiologischer Grundlage zur Behandlung von Sichel-, Klump- und Knick-Senk-Füßen.


ZUSÄTZLICHE ANGEBOTE

Die von uns angebotenen privaten Leistungen für entwicklungsverzögerte und von Behinderung bedrohte Kinder und Jugendliche.


GALILEO TRAINING
Das Galileo-System beruht auf dem natürlichen Bewegungsablauf des Menschen beim Gehen. Es wirkt aufgrund seiner seitenalternierenden Bewegungsformen wie eine Wippe mit veränderten Amplituden und Frequenzen. Vor allem sinnvoll bei Kindern mit Gleichgewichts- und Koordinationsproblemen, Muskeltonusschwankungen und Inkontinenz.
Weitere Informationen finden Sie unter www.galileo-training.com.
CRANIOSACRALE THERAPIE
Bei diesem manuellen Verfahren werden durch Palpation und Mobilisation im Bereich von Schädel, Rumpf und Becken Spannungen positiv beeinflusst. Vor allem sinnvoll bei Kindern mit Kopfschiefhaltung, Kopfasymmetrien, Verspannungen der Muskulatur, Unruhe und Schlafproblemen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.upledger.de.
K-TAPING (Kinesiologisches Training)
Unterstützt ein breites Therapiespektrum ohne Medikamente und Wirkstoffe. Die erwünschten Wirkungen werden allein durch Anlagetechniken des elastischen K-Tapes erzielt, z.B. zur Unterstützung bei Korrekturen von Fehlstellungen, Muskelverletzungen u. vieles mehr.

SO FINDEN SIE UNS


 
Dorothee Moog
Praxis für Physiotherapie

Dammer Str. 3a
63741 Aschaffenburg


PARKMÖGLICHKEITEN


Tel.: 0 60 21/ 47 03 50
Zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns täglich zwischen 9 und 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns problemlos auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen Sie zurück.
 

SCHREIBEN SIE UNS


 

IMPRESSUM


Dorothee Moog
Praxis für Physiotherapie

Dammer Str. 3a
63741 Aschaffenburg

Tel.: 0 60 21/ 47 03 50
Fax: 0 60 21/ 42 52 36


Links:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Fotomaterial:
www.fotolia.de
www.goettemann.de

E-Mail: info@praxis-moog.de